Die Jubiläums-WIGA fährt auf Rheintal Bus ab: hinten v.l.n.r. Hans Koller (Leiter Markt Bus Ostschweiz AG), Sarah Bolter (WIGA Messesekretariat), Hansjörg Lutzi (WIGA Geschäftsleitung), vorne v.l.n.r. Georges Lüchinger (WIGA Messeleitung), Hardy Rothenberger (WIGA Geschäftsleitung), Leone Ming (WIGA Messeleitung), Harry Müntener (WIGA Geschäftsleitung) und Roland Ochsner (Unternehmensleiter Bus Ostschweiz AG).

In der Vorbereitung zur WIGA-Messe 2019 haben sich die Verantwortlichen der WIGA sowie von RTB Rheintal Bus erstmals an einen Tisch gesetzt. Die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr bildet für beide Parteien einen wichtigen Bestandteil zur Attraktivitätssteigerung der WIGA. Dabei wurde eine engere Zusammenarbeit für die bevorstehenden Messe besprochen. Aufgrund der knappen Vorlaufzeit einigte man sich für die WIGA 2019 hauptsächlich auf kommunikative Massnahmen.

Grössere Busse und Haltestelle Langäulistrasse als Umsteigepunkt
Der Linienbetrieb der RTB Rheintal Bus wird an den Messetagen 2019 verstärkt. Auf den Linien 300 und 401 werden gegenüber dem Normalbetrieb grössere Fahrzeuge eingesetzt. An der Haltestelle Buchs, Langäulistrasse haben die Messebesucher die Möglichkeit auf den Gratis-Shuttle (ab Parkplatz Reitstrasse) umzusteigen. Dieser fährt sie direkt bis zum Eingang der WIGA. Seitens der WIGA ist man erfreut, über dieses Pilotprojekt. „Wir möchten uns bei der RTB Rheintal Bus für die unkomplizierte und professionelle Zusammenarbeit bedanken. Wir sind überzeugt, gemeinsam für die Besucher die Anreise zur Jubiläumsmesse damit zu vereinfachen“, so WIGA Messeleiter Georges Lüchinger. Eine engere Zusammenarbeit erfolgt zusätzlich mit gemeinsamen Kommunikationsmassnahmen über die verschiedenen Kanäle.

Was bringt die Zukunft
Diese ersten Schritte sollen den Anfang für die kommenden WIGA-Messen bilden. Mit den bevorstehenden Erfahrungen und neue Ideen soll in der Zukunft der öffentliche Verkehr bei den WIGA-Besuchern eine grössere Bedeutung bekommen. Das Resümee der WIGA 2019 wird gleichbedeutend der Startschuss für die Jubiläums-WIGA 2021 sein.